Register Help





Wer steckt dahinter?

About us




Ursprünglich waren es zwei Spieler: Tim "Tito" Fischer und Andi "G-Spot" Pöllinger, die nach Auflösung eines Multigaming Projektes mit einem neuen Projekt durchstarten wollten. Rasch fanden sie Unterstützung in Marcel "cmdkeen" Scholz, Aron "cptdno" Schauer und Yannick "sliZe", welche sofort bereit waren ihnen zur Seite zu stehen. Sie verfassten gemeinsam ein Konzept und riefen im Jahre 2009 vination ins Leben.

Anfangs war vination eine Counter- Strike: Source Community, welche sich in kürzester Zeit zu einer Multigaming Community erweiterte. Den ersten Siegeszug im eSport leitete das erfolgreiche Jedi Knight: Jedi Academy Team Vintage ein, welches nur der Anfang einer Erfolgsgeschichte war. Der Ansicht waren auch die Projektleiter von vination: Sie sahen das Potenzial der Teams und schlugen 2012 eine professionelle Richtung ein. Sie verpflichteten ab diesem Zeitpunkt ambitionierte Teams aus verschiedenen eSport Bereichen.

Mit der Zeit erregte vination bei einigen Sponsoren Interesse und so wurde Couchmaster zum ersten Sponsor der vination unterstützte. Später folgten Elite Portal, Nerdytec, Gamers Uniform, Gameliebe und ab April 2013 Tt eSPORTS.

Der nächste Schritt folgte Anfang 2013, denn ab dort an ist vination ein offiziell eingetragener Verein geworden. Der Antrag wurde im Herbst 2012 beim Amtsgericht Hamburg gestellt, im Frühling wurde vination eSports e.V. als Verein unter der
Registernummer: VR 21801 eingetragen. Die Erfolge sind nur durch die Zusammenarbeit der gesamten Mitglieder möglich geworden.

Nicht zuletzt ist die Arbeit im Team für Vination wichtig, denn sie bietet die Möglichkeit neue Sichtweisen und Perspektiven kennen zu lernen. Vom Wissen anderer zu profitieren und so einen großen Nutzen für das gesamte Projekt aufbringen zu können. Das Projekt ist das, was jedes einzelne Mitglied aus ihm macht. Denn jedes Mitglied trägt dazu bei, dass es vorwärts geht und somit Erfolge gemeinsam erreicht werden können. Durch die Präsenz in den gängigen sozialen Netzwerken und die Aktualisierung der Homepage zieht das Projekt täglich neue Besucher an.

Aus einer Multigaming Community ist ein großer, professioneller und gut strukturierter Verein mit zahlreichen ambitionierten Spielern, einem kompetenten Management und wertvollen Partnern und Sponsoren entstanden.





?>